It’s starting to get serious

Two weeks since I started to quit again! And it’s starting to go good again after my blip, admittedly I’ve had a few since my last post but I’m getting there. Like most things in life, it’s a journey, and I need to get a grip of the wheel and force my way there.
In those two weeks I’ve managed to get a fair amount of running in, 55.73miles (89km) with an accumulated running time of around 8.5 hours. The longest individual run was 18.07 miles, but I had some trouble on the run as I had pains in my chest and knees and as such the last 3-4 miles I was stopping and starting. It’s worrying with only four weeks left to go to the race, but I’ll work through it. The broken nose hasn’t been ideal as I’m not getting enough air through it, worsened by my hayfever flaring up. It probably doesn’t help that I’ve been running in the heat, but as the race will take place in the middle of the day it’s something I need to get used to. Just hoping that the lakes will provide at least a little bit of it’s famous rain! I’ve been keeping up with the strength and conditioning circuits too, and have managed around five-six hours in the last two weeks. That’s something I really need to step up and need to be hitting between half an hour and an hour a day.
Went on a lovely hike on Saturday around Kompar. It was a great walk through beautiful forest and an ascent of approx. 900m. It was really cloudy and the view from the top was in fact really eerie, see picture! But once the cloud had cleared, the view was amazing, see second picture! I unfortunately managed to get blisters on both little toes! They’re quite sore but I’ll live. It’s quite funny that I’ve been running so much and my feet were fine, but then I went for a walk and they get destroyed! Been soaking them in salt water to help them recover and refresh, I’ll spare pictures of that though!
My body is doing it’s best to defeat me, but it will follow me and it will get through this race and through this challenge! Now time for two and a half weeks intensive training in final preparation for the race…

————————————————————————-

Zwei Wochen seit ich wieder angefangen haben mit dem aufhören! Seit den Fehlern vom letzten Post habe ich ein paar geraucht, aber es geht wieder. Wie fast alles in diese Leben, es ist ja eine Reise, und ich muss das Steuer selbst in die Hand nehmen!
In diesen zwei Wochen war ich ziemlich fleißig mit dem Training. Insgesamt bin ich 55.73 Meilen (89km) Gelaufen in 8.5 stunden. Die längste Strecke war 18.07 Meilen (28.9km) aber dabei hatte ich ein paar körperliche Probleme, nämlich schmerzen in der Brust und in den Knien. Die letzten 3-4 Meilen war ich immer wieder losgelaufen und angehalten. Mit nur 4 Wochen bis zum Rennen macht mir das ein bisschen Angst, aber ich glaube es wird schon. Die gebrochene Nase hilft auch nicht, weil ich konnte nicht richtig Luft durchkriegen und kürzlich war meinem Heuschnupfen ziemlich schlimm, das hilft auch nicht! Ich bin fast immer Mittags gelaufen und es war richtig heiß, aber es wird auch für das Rennen so, an das muss ich ein bisschen gewöhnen, aber ich glaube es wird nicht so heiß in England und ich hoffe es gibt ein bisschen von unserem berühmten englischen Regen an den Tag!
Am Samstag bin ich auf den Kompar gewandert. Es war ein ganz schöne strecke durch den Wald mit ca. 900 Höhen Meter. Es wär ganz wolkig und die Aussicht vom Gipfel wär komplett gespenstisch, schaut euch das erste Bild an! Wann der Wolke endlich weg war, der Aussicht war wunderschön, zweites Bild. Ich habe Blasen gekriegt an beiden kleinen zehen. Ich finde es lustig, dass ich laufe so viel und meine Füße sind in Ordnung, dann geh ich wandern und die sind zerstört! Ich haben sie in Salzwasser gewaschen und erfrischt, aber ich wird keine Bild davon zeigen!

Mein Körper versucht zwar gegen mich zu spielen, aber er muss mir folgen, er wird dieses Rennen schaffen und diese aufhören Herausforderung auch! Jetzt ungefähr zweieinhalb Wochen gehe ich mit Vollgas in die Vorbereitung! Back mas…

 

DSC_0405

 

 

DSC_0407

 

One thought on “It’s starting to get serious

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s